Veranstaltung buchen | zurück zur Übersicht

Workshop: Der Weg zum „richtigen“ Messkonzept nach EEG und ISO 50001
Worum geht es? Nachdem viele Unternehmen ihre Drittmengen bestimmt und ihre Meldepflichten zum 31.05. erfüllt haben, müssen sie bis zum 01.01.2020 ein rechtskonformes Messkonzept errichten. Dabei sind nicht nur die neuen gesetzlichen Anforderungen aus dem EEG zu beachten, um Privilegierungen zu sichern. Das Messkonzept muss darüber hinaus auch die neuen Vorgaben der ISO 50015 als Ergänzung der ISO 50001 und der Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) genügen. Anderenfalls gibt es beim nächsten ISO-Audit ein böses Erwachen. In unserem Workshop zeigen wir ihnen die Vorgaben auf und geben Ihnen die Tipps, die sie zur Errichtung des „richtigen“ Messkonzeptes benötigen. Unterstützt werden wir durch Praxisbeiträge von cp energie (https://www.cp-energie.de).
Wann? 04.06.2019
Wo? Hannover
Agenda: folgt...






Vegan
Vegetarisch
keine Präferenzen


590,00 EUR zzgl. Umsatzsteuer je Person für den 04.06.2019 an.

Mit meiner Anmeldung akzeptiere ich die Teilnahmebedingungen der RITTER GENT COLLEGEN Rechtsanwälte PartG mbB für Veranstaltungen.


Hiermit willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der hier abrufbaren Datenschutzinformationen zum Zwecke der Durchführung der von mir ausgewählten Veranstaltung sowie zum Zwecke der Übermittlung von zukünftigen Veranstaltungshinweisen der Kanzlei RITTER GENT COLLEGEN Rechtsanwälte PartG mbB ein. Ich bestätige hiermit, diese Datenschutzinformationen gelesen zu haben.

Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligung jederzeit durch Senden einer entsprechenden E-Mail an die Adresse hannover@ritter-gent.de widerrufen kann.

Impressum | Datenschutz | Teilnahmebedingungen