Veranstaltung buchen | zurück zur Übersicht

Die (neuen) Formulare der Hauptzollämter - Steuerentlastung für Unternehmen nur mit amtlichem Vordruck
Worum geht es?

„Formularwahnsinn…“ dieses Wort fällt aktuell bei nahezu jeder anwaltlichen Beratung, die strom- und energiesteuerliche Themen zum Gegenstand hat. Auslöser dafür sind die neuen und sehr umfangreichen Formulare im Kontext der jetzt erlaubnispflichtigen steuerfreien Stromeigenerzeugung nach § 9 StromStG und der Inputbesteuerung nach §§ 53, 53a EnergieStG.

Die Zollverwaltung hat zudem eine Überarbeitung der Formulare zur Steuerentlastung für UdPG - §§ 9a, 9b, 10 StromStG, §§ 51, 54, 55 EnergieStG – angekündigt; es droht also eine Ausweitung der Frage- und Formularwelle. Eine besondere Komplikation ergibt sich nach § 15 Abs. 8a StromStV schon auf der alten Formularbasis im Bereich der Lohnverarbeitung. 

Das Seminar hat zum Ziel, Licht in den Formulardschungel zu bringen und Ihnen die tägliche Arbeit mit den amtlichen HZA Vordrucken, die zwingend für die Entlastungsanträge zu verwenden sind (Formularzwang!), zu erleichtern. 

Dazu wird sich das Programm systematisch an den jeweiligen HZA Formularen orientieren. Die umfangreichen Formularfragen werden anhand einer Formularampel daraufhin katalogisiert, ob sie im engen Kontext der jeweils beantragten Begünstigung stehen = grün, nicht im engen Kontext der jeweils beantragten Begünstigung stehen (z.B. statistische Zwecke) = gelb, die Gefahr einer Steuernachforderung beinhalten oder bußgeld-/strafrechtlich relevant sein können = rot!

Dass einleitend jeweils die rechtlichen Grundlagen der Entlastungstatbestände skizziert werden, versteht sich von selbst. Gleiches gilt für Hinweise auf aktuelle gerichtliche Entscheidungen oder Erlasse der Finanzverwaltung, die in diesem Zusammenhang stehen.


Wann? 05.03.2020
Wo? Hannover
Agenda: Agenda






Vegan
Vegetarisch
keine Präferenzen


590,00 EUR zzgl. Umsatzsteuer je Person für den 05.03.2020 an.

Mit meiner Anmeldung akzeptiere ich die Teilnahmebedingungen der RITTER GENT COLLEGEN Rechtsanwälte PartG mbB für Veranstaltungen.


Hiermit willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der hier abrufbaren Datenschutzinformationen zum Zwecke der Durchführung der von mir ausgewählten Veranstaltung sowie zum Zwecke der Übermittlung von zukünftigen Veranstaltungshinweisen der Kanzlei RITTER GENT COLLEGEN Rechtsanwälte PartG mbB ein. Ich bestätige hiermit, diese Datenschutzinformationen gelesen zu haben.

Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligung jederzeit durch Senden einer entsprechenden E-Mail an die Adresse hannover@ritter-gent.de widerrufen kann.

Impressum | Datenschutz | Teilnahmebedingungen